FKT-Online Seminare: Wissen frei Haus

Aufgrund neuer Prüfbestimmungen werden die wiederkehrenden Prüfungen an asbesthaltigen Brandschutzklappen teuer. Vor Herausforderungen stellt die Verantwortlichen auch eine Wirkprinzip-Prüfung der Sicherheitssysteme. Beinahe schon Dauerbrenner sind gleichzeitig die IT-Sicherheit, der Klimaschutz und die Digitalisierung. All diese Notwendigkeiten auch noch verständlich und überzeugend zu kommunizieren ist ein Thema für sich.  Die FKT steht Ihnen bei dabei wie gewohnt zur Seite.


Da Präsenzveranstaltungen aufgrund der erforderlichen Abstands- und Hygieneregeln jedoch immer noch schwierig sind, bietet die Fachvereinigung Krankenhaustechnik e.V. ihren Mitgliedern und externen Gästen ab September ein ebenso praxisorientiertes wie aktuelles Programm an Online-Seminaren. Bitte merken Sie sich die Termine vor, nutzen Sie das bunte Programm zahlreich und laden Sie gerne auch Kollegen und Mitarbeiter dazu ein.

 

FKT Online Seminare 2020:


8. September 2020, 16.30 bis 17.30 Uhr
Brandschutzklappen - Funktionstests an asbesthaltigen „Altlasten“
Krankenhäuser, die immer noch Brandschutzklappen mit asbesthaltigem Material betreiben, dürften es künftig schwer haben, jemanden zu finden, der die vorgeschriebenen regelmäßigen Wartungsarbeiten und Funktionsprüfungen durchführt. Die überarbeiteten „Spielregeln“ für das Wartungspersonal und die Prüfer sind kaum noch einzuhalten und machen das Ganze richtig teuer.
Referent: Arnold Decker, langjähriges Mitglied im Vorstand der FKT-Regionalgruppe Rheinland-Pfalz/Saarland und seit einigen Jahren Prüfsachverständiger für RLT-Anlagen und Rauch- und Wärmeabzugsanlagen bei der SGS-TÜV Saar GmbH in Sulzbach


22. September 2020, 16.30 bis 17.30 Uhr
Wirkprinzip-Prüfung in der kritischen Infrastruktur im Krankenhaus

Wie sicher sind Ihre Anlagen, wann haben Sie das letzte Mal das Zusammenspiel der technischen Infrastruktur überprüft? Die Verfügbarkeit der technischen Gebäudeausrüstung unter Berücksichtigung aller hiermit in Abhängigkeit stehenden Gewerke sind für den Betrieb von Gesundheitseinrichtungen von hoher Relevanz. Gerade in Krankenhäusern empfiehlt es sich, eine regelmäßige Wirkprinzip-Prüfung durchzuführen.  Dieses beinhaltet eine systemübergreifende Prüfung der sicherheitsrelevanten technischen Infrastruktur.
Referent: Thomas Läpple, Bereichsleiter Elektrotechnik der WISAG Gebäudetechnik Süd/West


6. Oktober 2020, 16.30 bis 17.30 Uhr
Wie gut kennen Sie Ihr Team? Strategien zur effektiveren Kommunikation

Die effektivsten Menschen sind diejenigen, die sich selbst erkennen und um ihre Stärken und Schwächen wissen, sodass sie Strategien entwickeln, um den Bedürfnissen ihrer Umgebung gerecht zu werden. Im Rahmen des Webinars erfahren Sie anhand von Best Practice Beispielen, wie Sie erfolgreiche Strategien im Umgang mit anderen Menschen entwickeln.
Referentin: Daniela Baum, Geschäftsführerin und Christiane Schmidt, Beraterin bei D. Baum Beratung im Gesundheitswesen.


22. Oktober 2020, 16.30 bis 17.30 Uhr
IT-Awareness in Krankenhäusern

Wie stärkt man das Verantwortungsbewusstsein der Kollegen? Mitarbeiter, die ihre Verantwortung für die IT-Sicherheit nicht ernst nehmen, sind ein potenzielles Sicherheitsrisiko für jedes Unternehmen. Doch wie lässt sich das ändern? Die Teilnehmer dieses Online-Seminars erwartet neben einer Einführung ins Thema Sicherheitskultur die Antwort auf diese Frage.
Referent: David Kelm, Geschäftsführer IT Seal, Experte Informatik, IT-Security, zertifizierter Risk-Manager

 

12. November 2020, 16.30 bis 17.30 Uhr
Modernste CT-Technologie für Nicht-Mediziner

-    Was ist mit modernen CTs heute möglich?
-     Technologische Trends (KI, Lagerungshilfen zur Dosisreduktion, spektrale Bildgebung),
-    Zeilen und Schichten, was wirklich zählt.
-    Welche Parameter im LV helfen bei der Beschaffung des richtigen CT?
-    Entwicklungsaussichten, woran wird gearbeitet?
Referent:
M. Dittmann, Stellvertretender Direktor Digital Imaging & Gebietsleiter Region Nord bei GE

24. November 2020, 16.30 bis 17.30 Uhr
Was Ihr Stromlastprofil verrät – Energieeffizienzpotenziale erkennen!

Ein Stromlastprofil, das der Netzbetreiber kostenlos zur Verfügung stellt, zeigt Ihnen, wie Ihr Gebäude tickt. Anhand eines konkreten Beispiels erörtert der Referent, wie man mit Hilfe des Lastgangs Einsparpotenziale beim Stromverbrauch erkennt. Zusätzlicher Messungen bedarf es bei dieser einfachen Methode nicht. Im Schnitt können so 10 Prozent des zuvor verbrauchten Stroms eingespart werden. Für einen Teilnehmer (wird ausgelost), der sich bis zum 20. Oktober für das Webinar registriert hat, besteht die Möglichkeit, im Webinar anhand der Lastgangskurve seines Krankenhauses anonym erste Einsparpotenziale direkt aufzuzeigen. Lessen Sie dazu mehr unter www.fkt.de/Veranstaltungen.
Referent: Georg Benke, Gesellschafter und Senior Consultant, e7 Energy Innovation & Engineering

 

8. Dezember 2020, 16.30 bis 17.30 Uhr
Was bedeutet der Emissionshandel für Krankenhäuser?

Krankenhäuser mit ihrem hohen Wärmebedarf werden sich ab 2021 auf erhebliche Mehrkosten beim Brenn- und Treibstoffbezug einstellen müssen. Ursache ist die Einführung des nationalen Emissionshandelssystems (nEHS), das erstmals alle Brennstoffe mit einbezieht, bei deren Verbrennung CO2-Emissionen entstehen können, insbesondere Benzin, Diesel, Heizöl, Erdgas, Flüssiggas und Kohle. In dem Seminar werden die wesentlichen Aspekte des Nationalen Emissionshandelssystem aus Sicht von Klinikbetreibern erläutert und Ansätze aufgezeigt, wie sich die finanziellen Mehrbelastungen mindern lassen.
Referent: Sebastian Igel, Leiter des FKT-Referates Klinikenergie

 

15. Dezember, 16.30 bis 17.30 Uhr
Erfahrungen aus der Transformation in die Digitalisierung

Teil 1: Fahrplan zum reibungslosen Inbetriebnahme-Management: Was muss schon in der Planung und Konzeptionsphase für eine optimale Inbetriebnahme berücksichtigt werden?
Referent: Dennis Diekmann, Managing Partner MONDRIAN Real Estate GmbH & Co. KG
Teil 2: Der Nutzen von BIM für Krankenhäuser und Labore/Reinräume: Beispiele aus der Praxis. Referent: Bruno Hattayer, Bereichsleiter Real Estate Consulting & Advisory, TÜV SÜD Advimo GmbH
Dieses Online-Seminar veranstaltet die FKT in Kooperation mit Mittelstand 4.0 Kompetenzzentrum Planen und Bauen.


Zu allen FKT-Online-Seminaren können Sie sich unter www.fkt.de/Veranstaltungen anmelden. Hier finden Sie auch weitere Informationen.